Die Nase ist eines der wichtigsten Elemente der Harmonie eines Gesichts. Diese Harmonie ist der Ursprung der Verführung eines Gesichts und nicht der Nebeneinanderstellung standardisierter Elemente. Eine Nasenkorrektur ist eine kosmetische Nasenchirurgie, die ein ausgewogeneres Gesicht bietet und gleichzeitig sein natürliches Aussehen beibehält. Eine “erfolgreiche” Rhinoplastik ist eine Rhinoplastik, die Klischees vermeidet und die Harmonie des Gesichts wiederherstellt.

Zusammenfassend: Rhinoplastik

  • Indikation: Für Patienten, die die Form ihrer Nase verändern möchten, um sie mit dem gesamten Gesicht harmonischer zu gestalten.
  • Ergebnis: Natürlich ab einem Monat – Endergebnis zwischen 6 Monaten und 12 Monaten.
  • Anästhesie: Allgemein
  • Schmerz: zwischen 1 und 2/10
  • Narben: Unsichtbar auf “geschlossenem Weg” (in den Nasenlöchern), sehr diskret auf “offenem Weg” (nur eine kleine Narbe unter der Nasenmitte)
  • Genesung: Zwischen 7 und 15 Tagen wegen Blutergüssen, Entfernung der Schlösser noch am selben Tag vor der Entlassung, Entfernung der Schiene bei D + 4.
  • Wiederaufnahme des Sports: Progressiv ab 4 Wochen.
  • Betriebsdauer: 90 Minuten
  • Krankenhausaufenthalt: ambulant

Das Prinzip einer Rhinoplastik

Eine Nasenkorrektur muss die Nase eines Patienten weiter entwickeln, als dass sie eine radikale Veränderung im Gesicht bewirken muss. Während einer Nasenchirurgie ist es unerlässlich, nicht in das Klischee der “erneuerten” Nase zu geraten.

Jede Rhinoplastik muss personalisiert sein. Bei einer präoperativen Untersuchung macht der Chirurg die Vorschläge, die ihm wünschenswert erscheinen, je nach Wunsch des Patienten und der anatomischen Struktur seines Gesichts. Manchmal reicht nur eine Veränderung der Nasenspitze, um ein Gesicht auszugleichen.

Das Ergebnis einer Rhinoplastik ist je nach Dicke des Knochens und Knorpels, Dicke, Hautqualität oder Alter und Vererbung vorhersehbar. Die Haut ist ein wesentlicher Faktor für die Entwicklung einer Rhinoplastik: Eine dicke Haut kann beispielsweise die Möglichkeiten der Verfeinerung der Nasenspitze einschränken.

Je nach Wunsch des Patienten und der Gesichtsanatomie kann die Rhinoplastik von anderen Gesichtsmerkmalen begleitet werden, um das ästhetische Ergebnis zu optimieren. So kann das Kinn in derselben Betriebszeit erhöht oder erniedrigt werden, um Volumen oder Kurven in Harmonie mit dem Rest des Gesichts zu erzeugen.

Andere Betriebsmöglichkeiten:

  • Bei einigen Patienten mit besonderen anatomischen Merkmalen ist es möglich, die Deformierung der Nase zu korrigieren, ohne einen chirurgischen Eingriff durchführen zu müssen, sondern durch Injektion von Hyaluronsäure: Dies wird als medizinische Rhinoplastik oder Rhinoplastik ohne Operation bezeichnet.
  • Bei Patienten mit Nasenseptalablenkung kann eine chirurgische Rhinoplastik mit einer Septumplastik verbunden sein, die als Rhinose bezeichnet wird.

Simulation des Ergebnisses einer Rhinoplastik:

  • Dr. Schlissmann verwendet 3D-Werkzeuge für die digitale Fotografie (Vectra XT), um die Ergebnisse der Rhinoplastik mit quantitativen Messungen der zu modifizierenden Volumina und Abmessungen zu simulieren.